Tyson (06.11.2019)

Ich habe Malinois Rüde, er ist 2 Jahre alt im Januar 2020.
Ich muss mit der Arbeit nach Dubai ziehen und ihm ein gutes Zuhause suchen. Er hat keine Papiere, aber er ist eine Schönheit mit allen Tieren.
Ich möchte einen Ort, an dem er frei ist, da er voller Energie ist, wie du weißt.
Ich habe Kinder und ist perfekt und sanft. Aber mit anderen Menschen und Kindern ist er gut, aber sehr aktiv.
Er wird in großen Mengen leicht nervös und hat keine Aggression, sondern Frustration gezeigt, um über seine Familie zu wachen.

Kontakt: reatdarren@gmail.com

Darren 
01746835843

Wotan (06.11.2019)

Ich suche auf diesem Weg ein neues zu Hause für meinen Rüden. 
Wotan wurde am 19.03.19  geboren. Ist verspielt und überaus lernbedürftig. 
Leider habe ich mich für die falsche Rasse entschieden und musste jetzt schweren Herzens feststellen, dass ein Malinoi als erster Hund ohne entsprechende Erfahrungen nicht das Richtige ist. Weder für den Hund noch für mich. Der Hund ist total unterfordert und entwickelt einen Beschützerinstinkt   der immer ausgeprägter wird und zum Teil schon in ein aggressives Verhalten umschlägt
Aus diesem Grund soll der Hund an erfahrene Hände abgegeben werden die sich mit der Rasse auskennen damit er endlich das zu Hause bekommt was er verdient.
Bitte Kontaktaufnahme unter +49 157 88291589

Twix

Rasse: Malinois (ohne Papiere)Alter: 2,5 JahreGeschlecht:weiblich (intakt)Ort: Göttingen Twix sucht einen neuen Wirkungskreis mit selbstbewussten Menschen die sie durchs Leben leiten und lenken. Sie ist ein Malinois ohne Papiere. Zuhause kann sie alleine bleiben und sie ist an die Box gewöhnt. In der Unterordnung steht sie gut im Gehorsam und sie hat die Begleithundeprüfung erfolgreich absolviert. Beim Mantrailing hat sie gute Ansätze gezeigt und es wäre schön, wenn es jemanden gibt, der sie evtl. dort fordert und fördert. Sie fährt ohne Probleme Auto. Mit unserem 11 Monate alten Sohn ist sie sehr liebevoll und behutsam. Bei Spaziergängen hat sie aus Unsicherheit Kontaktschwierigkeiten mit anderen Hunden. Sie läuft unheimlich gerne und auch Dogscootern ist für sie gar kein Problem. Auch im Obidience zeigt sie gute Ansätze. Sie hat einen ausgeprägten Will-to-Please Sinn. Durch Ihre Unsicherheit ist sie keine geeignete Hündin für den Schutzdienst, dennoch hat sie einen ausgeprägten Schutzinstinkt meiner Frau und unserem Sohn gegenüber entwickelt und sollte mit Maulkorb geführt werden.Leider kam es vermehrt zu Übergriffen mit unserem kastrierten Rüden. Diese Auseinandersetzungen endeten oft mit einem TA-Besuch. Das Risiko, dass unser Sohn oder der im September erwartete zweite Sohn einmal zwischen die Fronten gerät ist zu hoch, so dass wir sie nicht länger halten können.Sie braucht Menschen mit viel Geduld und Ruhe, die Ihr Zeit und Sicherheit geben können um den Alltag souverän zu meistern. Am besten wäre ein Haushalt ohne einen Zweithund oder mit einem unkastrierten anderen Hund.

Ansprechpartner: Carsten Fischer E-Mail: casi2k@web.de

Tobi (vom 08.03.2019)

Tobi ist ein Malinois Schäferhundsrüde und mit seinen 14 Monaten noch recht jung. Leider können sich die Schwiegereltern aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr adäquat und hundgerecht um ihn kümmern, so dass wir nun für ihn schweren Herzens ein neues Zuhause suchen. Tobi ist ein aufgeregter, wissbegieriger Hund, der sein Rudel aber immer um sich wissen muss und es liebt, in der Familie etwas zu unternehmen. Trotzdem bleibt er auch ohne Probleme längere Zeit allein zuhause ohne Blödsinn zu machen. Wenn er sich mal nicht vom Spielen ausruht, liebt er es am Bauch gekrault zu werden oder zu kuscheln. Seine Lieblingsbeschäftigung sind jedoch Suchspiele sowie Spaziergänge in der Natur, wo er ordentlich schnüffeln kann. Deshalb fühlt sich Tobi in der Großstadt/Innenstadt nicht so wohl. Aufgrund seiner hohen Intelligenz ist Tobi kein klassischer Hofhund, da er sich so zu schnell langweilt und unterfordert ist. Er liebt es jedoch nachts im Innern des Hauses vor der Tür zu wachen, um so auf sein Rudel aufzupassen. Im Umgang mit Kindern ist er geübt und noch nie allgemein im Umgang mit Menschen negativ aufgefallen.
Tobi kennt das Leben in Wohnungshaltung wie auch das Gartenleben. Er ist gechipt, geimpft und entwurmt sowie noch nicht kastriert. Bei Fragen habt keine Scheu diese zu stellen und kontaktiert uns unter tobi_brandenburg(at)web.de.