Kurzbericht Championat IGP 2022

Wir sahen am vergangenen Wochenende Hundesport der Spitzenklasse.

Das Team um Mary Sälzler hat dem 32 DMC-Championat (IGP) in Karlsdorf-Neuthard einen würdigen Rahmen gegeben. Herzlichen Dank dafür!

Wenn wir dürfen – kommen wir gerne wieder 🙂

Auf anspruchsvollem Gelände lagen Freud und Leid nah beisammen. Unsere Fährtenleger haben mit vollem Körpereinsatz einen vorzüglichen Job abgeliefert.

Es war atemberaubend einigen Hunden auf diesem anspruchsvollen Gelände beim Ausarbeiten der Fährte zuzuschauen.

Die Schutzdiensthelfer Andreas Kreis (Teil 1) und Jörg Schwabe (Teil 2) haben in gewohnt anspruchsvoller Art und Weise über alle 3 Tage hinweg gleichbleibend figuriert.

Die eingesetzten Leistungsrichter – Karin Strecher (Abteilung A), David Buss (Abteilung B) / Ilona Fornal (Ablage), Alfons van den Bosch (Abteilung C) – haben fair und gleichbleibend die gezeigten Leistungen bewertet.

Aus unserer Sicht war es eine gelungene Veranstaltung und sicherlich habt auch ihr die Normalität und das Beisammensein unter gleichgesinnten genossen.

Bei den Hauptakteuren, den Hundeführern, bedanken wir uns für eure Teilnahme, die sportliche Vorführung und gratulieren euch zu euren Leistungen.

Den Erstplatzierten wünschen wir auf den nachfolgenden Meisterschaften alles Gute und viel Erfolg.

Wegen eines nicht PO-konformen Verhaltens während der Siegerehrung haben sich die Platzierungen geändert.