JACK

Jack
Geburtsdatum: 25.01.2018
Rüde, nicht kastriert
ca. 32 kg

Der hübsche Malinois Rüde gilt bei unseren Gassigehern als absoluter 
„Sonnenschein“. Er ist ein loyaler Begleiter, der eine ausgeprägte 
Lernbereitschaft und eine gute Portion Selbstbewusstsein mit sich 
bringt. Er liebt lange Spaziergänge und möchte auch geistig gefordert 
werden. Fehlt ihm diese Auslastung, sucht er sich eigenständig eine 
Beschäftigung.
Jack beherrscht die Grundkommandos zuverlässig, auch weitere Kommandos 
(Körbchen, Rolle, Pfote, Stopp, etc.) hat er schnell erlernt. Erste 
Erfahrungen im Mantrailing und Apportieren hat er hier im Tierheim auch 
schon sammeln können.

Jack bindet sich stark an seine Bezugspersonen. Diese sollten ihn 
souverän führen können und ihm klare Grenzen und Regeln setzen. Bei 
fehlender Führung neigt er rassetypisch dazu, dass Zepter selbst in die 
Pfoten zu nehmen.

Insbesondere bei Rüden pöbelt er schon mal gerne an der Leine, steigert 
sich aber nicht in das Verhalten hinein. Mit einem guten Blick für den 
Hund lässt sich dieses in der Regel bereits im Vorfeld unterbinden.

Menschen gegenüber ist Jack zunächst skeptisch und misstrauisch. Bei 
freundlicher Ansprache reagiert er meist auch entsprechend auf sein 
Gegenüber. Nichtsdestotrotz mag er nicht automatisch jeden und zeigt 
auch deutlich wenn er jemanden nicht mag. Er braucht die Möglichkeit von 
sich aus auf jemanden zuzugehen und sollte nicht bedrängt werden. Hat 
man einmal den Kontakt zu ihm, ist er ein echter Goldschatz!

Für Jack suchen wir aktive Menschen mit Hundeerfahrung, idealerweise mit 
dieser Rasse, die ihn ohne Druck fordern und weiter fördern können und 
wollen. Menschen, die Spaß daran haben viel mit ihm zu erleben und die 
auch ausreichend Zeit für intensive Kuscheleinheiten haben, denn das 
sind die Momente, in denen Jack entspannen kann und die er sehr genießt.

In seinem neuen Für-immer-Zuhause würde er sich über einen Garten 
freuen. Kleine Kinder sollten dort nicht leben, Jugendliche wären aber 
kein Problem. Gegen eine souveräne Hundedame als Mitbewohnerin hätte 
Jack sicher nichts einzuwenden, allerdings entscheidet bei ihm die 
Sympathie. Katzen und/oder Kleintiere sollten nicht vorhanden sein. Im 
Auto ist Jack ein toller Mitfahrer.

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, gerne kurz melden.

Herzliche Grüße
Sonja Haamann
---
Tierschutzbeauftragte
Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V.
Am Tierheim 2
52355 Düren
www.tierschutzverein-dueren.de