FUCHS

AS IST FUCHS, EIN BELGISCHER SCHÄFERHUND.
ER IST 4/ 5 JAHRE. DERZEIT LEBT ER IN EINER WERKSTATT, WO ER NACHTS IN EINEN KÄFIG GESPERRT WIRD, DAHER DIE SCHRAMMEN IM GESICHT.
ER IST :

– NICHT KASTRIERT.
-KANN NICHT ALLEINE BLEIBEN.
-UNVERTRÄGLICH MIT ANDEREN TIEREN
-WOHL NICHT KINDERFREUNDLICH.
-AN DER LEINE BRAUCHT ER EINE
KRÄFTIGE HAND.

ER SOLL ABGEGEBEN WERDEN, AUF GRUND VON ÜBERFORDERUNG DES BESITZERS.

SPÄTESTENS ENDE NÄCHSTER WOCHE SOLL ER INS TIERHEIM, WAS DORT MIT IHM PASSIERT, KANN MAN SICH DENKEN.

NUR AN ERFAHRENE HUNDEBESITZER!!!

WER WEN KENNT, ODER WAS WEISS, BITTE MELDEN.

Hallo, diese Anzeige habe ich geteilt.
Der arme Hund lebt die ganze Zeit in einer Werkstatt. Und abend s dann einsperrt in einem Käfig allein gelassen .
Er soll nächste Woche ins Heim wenn man nichts findet

Er lebt in Berlin:/ Jenspo@gmx.net