Kurzbericht zur JHV am 26.06.2021 in Hückelhoven


Liebe DMC-Mitglieder,


am 26.06.2021 fand unsere ordentlichen Mitglieder- und Delegiertenversammlung 2021 mit 63 anwesenden Mitgliedern in Hückelhoven statt.
.

  • Zusammenfassung der Versammlung


Nach Berichterstattung durch den Vorstand, Bestätigung einer ordnungsgemäß geführten Kasse und Erteilung der Entlastung für 2020 wurde die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt und die Tagesordnung genehmigt.


Bezüglich des Minderheitsbegehrens hatten wir Euch bereits informiert, dass der Verein gegen die Entscheidung des Amtsgerichts Beschwerde eingelegt hat. Kern des Streits ist die Frage, ob auf der außerordentlichen Versammlung die Mitglieder oder die Delegierten abstimmen. Da die Entscheidung noch aussteht, haben wir Top 7 (Abwahl Vorstand und Neuwahl Vorstand) trotz Einwandes einladungsgemäß behandelt.


Mit Bedauern haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass Wolfgang Thome mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Beisitzer zurückgetreten ist. Ein Ersatz stand nicht zur Verfügung. Mathias Dögel, Obmann für Öffentlichkeit, wurde von den Delegierten abgewählt. Nicolas Jäger tritt an dessen Stelle. Die übrigen Mitglieder des Vorstandes wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neue Mitglieder des Ehrenrates sind Melanie Wefers, Frank Steffens, Sue Chandraratne, sowie Hanni Fritz und Bianca Schneider als Ersatz. Die genauen Abstimmungsergebnisse könnt Ihr dem unten angefügten Ergebnis-Protokoll entnehmen.


Im TOP 10 wurden sämtliche vorliegenden Anträge zur Mitglieder-/Delegiertenversammlung behandelt. Hervorzuheben ist aus unserer Sicht, dass der Antrag zur Abschaffung des Delegiertensystems mit 17 Gegenstimmen, sieben Enthaltungen und nur vier Ja-Stimmen abgelehnt wurde. Der Vorstand war vom Stimmrecht ausgeschlossen. Ein Antrag auf Stimmaufteilung des Vorstandes wurde angenommen. Die weiteren Abstimmungsergebnisse könnt Ihr dem Protokoll entnehmen.

.

  • Entzug der Zugangsrechte des Vorstandes


Ausgiebig wurde diskutiert, dass Mathias Dögel eigenmächtig den anderen Mitgliedern des Vorstandes die Zugangsberechtigungen zur Homepage des DMC und des DMC Facebook Accounts entzogen hatte. Auch auf zahlreiche Nachfragen und Aufforderungen hin stellte er diese nicht wieder zur Verfügung. Außer Mathias Dögel selbst hatte also noch zum Zeitpunkt der JHV kein anderes Vorstandsmitglied die Möglichkeit etwas auf der Website zu posten, um bspw. kurzfristig die Mitglieder vor der Versammlung zu erreichen. Mathias fühlte sich hierzu berechtigt auf Grund seines Amtes als Obmann für Öffentlichkeit und seiner Rolle als Versammlungsleiter der außerordentlichen Mitgliederversammlung. Das berechtigt ihn natürlich nicht dazu, andere Vorstandsmitglieder von den DMC Seiten auszuschließen, vor allem, weil am Ende immer der geschäftsführende Vorstand verantwortlich ist: auch für Inhalte auf der Website. Tatsächlich hat Mathias einen Anspruch darauf, dass die Einladung zur außerordentlichen Versammlung bekannt gemacht wird. Er darf das aber nicht selbst in die Hand nehmen und erst recht nicht die Website für sich allein beanspruchen.


Der Vollständigkeit halber sei angemerkt, dass wir mittlerweile zumindest wieder redaktionelle (nicht aber administrative) Rechte für die Seiten erhalten haben. Wir hängen insoweit von der Kooperationsbereitschaft von Mathias ab.

.

  • Bitte um Teilnahme an der außerordentliche Mitgliederversammlung


Wir möchten Euch eindringlich bitten, an der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 31. Juli 2021 teilzunehmen und euch für diese anzumelden (bis zum 25.07.2021); idealerweise in Präsenz, zumindest aber durch Online-Teilnahme.


Solange wir noch keine Entscheidung des AG Friedberg haben, wissen wir nicht, ob die Versammlung stattfindet und wer ggf. Versammlungsleiter sein wird. Auf der Versammlung ist es der Versammlungsleiter, der bestimmen kann, ob die Mitglieder oder (dies wäre satzungskonform) die Delegierten abstimmen. Überprüft werden kann das erst im Nachhinein. Trotzdem die Delegierten auf der JHV den Vorstand mit deutlicher Mehrheit bestätigt haben, können wir deswegen nicht ausschließen, dass es zu einer erneuten Abstimmung kommt, deren Ausgang von Eurer Teilnahme abhängt.  


Die Streitereien der letzten Monate haben uns finanziell erheblich belastet, im Miteinander gespalten und das Image des DMC beschädigt. Es ist längst an der Zeit diesen Streit zu beenden und uns stattdessen wieder den eigentlichen Themen unseres Vereins zuzuwenden. Hierzu zählen wir Übrigens durchaus auch Anregungen aus der Mitte des Minderheitenbegehren: verstärkte Einbindung und Mitarbeit der Mitglieder und ein positiver Umgang zwischen Funktionären und Mitgliedern, eine Überarbeitung unserer Satzung, verstärkte Nachwuchs- und Helferförderung, und Öffentlichkeitsarbeit zu Gunsten unseres Sportes sind Themen, für die wir unsere restliche Amtszeit nutzen wollen.


Wenn Ihr könnt, nehmt bitte vor Ort an der Mitgliederversammlung teil. Sollte Euch das nicht möglich sein, reserviert Euch bitte den Termin und nutzt die Möglichkeit, online abzustimmen. Die Zukunft des DMC kann von dieser Versammlung abhängen und wir danken Euch schon jetzt für Eure Teilnahme!


Termin außerordentliche Mitgliederversammlung 31.07.2021 ab 15:00 Uhr
Ort: Geltestraße 9, 06184 Kabelsketal
Link zur Einladung mit Ort und Datum
Link Online-Anmeldung Formular zur Teilnahme


Sobald wir zur aoMV neue oder ergänzende Informationen erhalten, werden wir diese umgehend auf der DMC-Homepage veröffentlichen.


Anstehende Termine     
ZTP 08.08.2021 in Baden-Württemberg, Malsch
ZTP 14.08.2021 in NRW, Düsseldorf
ZTP/Körung 02./03.10.2021 in Bayern


Informationen zum noch nachzuholenden Championat im Herbst diesen Jahres werden, sobald der Ausrichter sein o.k. gibt, demnächst veröffentlicht.


Gerne könnt Ihr per E-Mail über DMC.News2021@gmx.de weitere Fragen zu allen Themenbereichen stellen oder Anregungen mitteilen.



Der Vorstand


Abstimmungsprotokolle TOP 7 TOP 10