Ablauf ZTP, Körung und Schau des DMC in Kabelsketal



Am 03. und 04. Oktober finden ZTP, Körung und Schau des DMC in Kabelsketal statt.

Es sind sehr viele Teilnehmer gemeldet und wir sehen einer großen Veranstaltung entgegen. Eine solche Veranstaltung  bedarf der Planung und der Organisation.

Auf Grund der hohen Meldezahlen für jeden einzelnen Event wird die Veranstaltung wie folgt geplant:

Die ZTP findet am 03.Oktober 2020 ab 09:00 Uhr statt. Die Anmeldung zur ZTP ist am 03.Oktober von 08:00- 09:00 Uhr möglich.

Die Körung findet am 04.Oktober 2020 ab 09:00 Uhr statt. Die Anmeldung zur Körung ist am 04.Oktober von 08:00- 09:00 Uhr möglich.

Die Schau wird auf Grund der hohen Teilnehmerzahl und der Doppelteilnahme an ZTP und Schau über beide Tage geplant.

Die Schau der Rüden findet am 03.Oktober 2020 ab 12:00 Uhr statt. Die Anmeldung ist am 03. Oktober  von 11:00- 12:00 Uhr möglich.

Die Schau der Hündinnen findet am 04.Oktober 2020 ab 09:00 Uhr statt. Die Anmeldung ist am 04.Oktober  von 08:00- 09:00 Uhr möglich.


-Die Anreise für Teilnehmer ist am 02.Oktober 2020 ab 16:00 Uhr möglich.-


Bitte denkt an eure vollständigen Unterlagen zur Anmeldung, Impfpass des Hundes mit gültiger Impfung, Ahnentafel, gegeben falls Gebrauchshundezertifikat

Für die Teilnehmer stehen rund um das Veranstaltungsgelände Parkplätze zur Verfügung. Die Zuschauer können die Parkmöglichkeiten im angrenzenden Gewerbegebiet nutzen.


-Bitte folgt der Beschilderung zum Parken.-


Für die Teilnehmer die mit Wohnmobil oder Wohnwagen anreisen steht eine Fläche am Veranstaltungsgelände zur Verfügung. Eine Stromversorgung ist vorhanden. Bitte die Anreise mit Wohnmobile/ Wohnwagen  per WhatsApp bei Stephanie Marx 0172/ 99 53 675 bis spätestens zum  26.09.2020 anmelden. Die Zuschauer welche mit Wohnmobil/ Wohnwagen anreisen, können erst nach der Anmeldung der Teilnehmer berücksichtigt werden.

Um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten sind die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID 19 Pandemie zu beachten. Hierzu erfolgt die Erstellung von Kontaktlisten am Einlass zur Veranstaltung.

Ein entsprechendes Hygienekonzept vom Ausrichter liegt vor.