News

Anmeldung zu Mitglieder-/Delegiertenversammlung 2021

11.06.2021

Liebe Mitglieder,das zuständige Ordnungsamt hat uns die aktuellen Vorgaben zur Durchführung der Versammlung wie folgt präzisiert: Jeder Teilnehmer hat entweder einen negativen Schnelltest vorzuweisen, der nicht älter als 48 Stunden ist, oder eine gültige, vollständige Covid-19-Impfung (2....

Kandidatenliste

08.06.2021

Liebe Mitglieder, Euch liegt bereits seit einiger Zeit die Einladung zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am 26.06.2021 vor und wie Euch bekannt ist, hat sich das Minderheitsbegehren zum Ziel gemacht, die derzeitigen Vorstandsposten neu zu besetzen. Sollte es gemäß TOP 7 zu einer Abwahl...

Statement erster Vorsitzender

08.06.2021

Hallo DMC-Mitglieder, die zur Zeit herrschende Situation und das Denunziantentum nimmt unerträgliche Ausmaße an und es wird Zeit sich zu besinnen und zurückzukehren an den Punkt, der uns einmal vereint hat. Wie war das nochmal? - Wir wollten anders sein! Bei unserer Zuchtselektion und bei unserem ...

Bericht ZTP/Phänotyp-Bewertung Bliedersdorf

31.05.2021

Der Weg zurück zu ein bisschen Normalität ‐ Bericht zur ersten ZTP & Phänotyp‐Bewertung 2021 Bericht Lars Bruhnke – Körmeister Obmann DMC e.V. Am 22. Mai fand in Bliedersdorf, Niedersachsen die erste Zuchtzulassung dieses Jahres unter strengen Coronaauflagen statt. Da es in...

DMC Geschäftsstelle

17.05.2021

Sehr geehrte Mitglieder, die Geschäftsstelle bleibt zwischen 24.05.2021 bis einschließlich 08.06.2021 geschlossen. Im Fall eines dringenden Anliegens , bitte wir Sie die entsprechenden Vorstandsmitglieder zu kontaktieren. DMC...




DMC bei Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Der Weg zurück zu ein bisschen Normalität
Bericht zur ersten ZTP & Phänotyp‐Bewertung 2021

Bericht Lars Bruhnke – Körmeister Obmann DMC e.V.

Am 22. Mai fand in Bliedersdorf, Niedersachsen die
erste Zuchtzulassung dieses Jahres unter
strengen Coronaauflagen statt. Da es in letzter Zeit
praktisch unmöglich war, eine Formwertnote zu
erhalten, haben wir temporär die Möglichkeit den
Erwerb einer Phänotyp‐Bewertung durch einen
Zuchtrichter am selben Tag in die Tat umgesetzt.
Hierzu mein ganz besonderer Dank an Alexandra
Finke, dass sie sich für diese Aufgabe zur Verfügung
gestellt und diese gewohnt souverän gemeistert hat.

Alexandra wird in ihrem gesonderten Bericht auf die
Phänotyp‐Bewertung eingehen. Nicolas Jäger
hat im Vorfeld die coronabedingten temporären
Anpassungen der Zuchtordnung & ZTP‐Ordnung
ausgearbeitet, sowie die Organisation der
Formwertrichter und die Erstellung der Zeitpläne etc.
übernommen und hierbei einen unglaublich guten Jobgemacht.
Vielen Dank für deine Unterstützung, Nicolas!

Zur Verhaltensbeurteilung stellten sich 17 Teams bei
regnerischem, stürmischen Wetter. Jeder
Teilnehmer hatte im Vorfeld ein genaues Zeitfenster
mit seiner Startzeit mitgeteilt bekommen.
Andreas Greil und Hannelore Fritz waren im Zuge ihrer Ausbildung zum DMC‐Zuchtwart mit auf dem
Parcours. Als Schutzdienst Helfer war Björn Giesen im Einsatz. Diese schwierige Aufgabe hat Björn
wie immer mit Bravour gemeistert und mir das
Bewerten ungemein erleichtert ‐ dafür mein Dank an
Björn.

Jeglicher Typus Malinois war ‐ wie fast immer ‐ auf der Zuchtzulassung vertreten.

Die Leistungen reichten von gerade noch ausreichend zum Bestehen bis hin zu weit überdurchschnittlichen in allen überprüften Belangen.
Jeder Teilnehmer erhielt sofort im Anschluss an die Überprüfung seinen ZTP‐Bericht und sein
Formwerturteil sowie eine Schleife für die bestandene Teilnahme.

Dies möglich zu machen war sicherlich für alle Teilnehmer eine tolle Überraschung des ausrichtenden
Vereins, damit war sicherlich nicht zu rechnen. Der Veranstalter, allen voran Hannelore Fritz, haben
einen großartigen Job gemacht. Selten hat eine Veranstaltung mit so hohem Schwierigkeitsgrad so
reibungslos funktioniert.
Hannelore, vielen Dank dir und deinem Team!!!

Auch möchte ich mich noch kurz bei Renate Krischer bedanken, die vor der Veranstaltung im Hintergrund viele Dinge geregelt und ermöglicht hat.

Abschließend möchte ich mich bei den teilnehmenden Hundeführern bedanken. Ihr habt Euch tadellos an die für uns alle ungewohnten Vorgaben und Auflagen gehalten. Dies hat dazu beigetragen, dass wir die Veranstaltung ohne größere Verzögerungen oder Probleme durchführen konnten.

Zu den nächsten Zuchtzulassungen werden wir kleine Anpassungen im Ablauf umsetzen um die Veranstaltung noch effektiver durchführen zu können. Die Termine der weiteren Veranstaltungen sind im Meldesystem hinterlegt und nach aktuellem Stand erfreulicherweise bereits ausgebucht. Dieses Interessebestätigt meiner Meinung nach das von uns gewählte Vorgehen.

________________________________________

Bericht Alexandra Finke,
Spezial‐Zuchtrichterin für Belgische Schäferhunde

Am 22. Mai war ich eingeladen, die zur Zuchtzulassung notwendigen Formwertbeurteilungen für die Hunde durchzuführen, für die Corona bedingt kein Show‐Ergebnis vorgelegt werden konnte.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl waren es dann natürlich nicht so viele Hunde, wie auf
einer Schau, aber dafür hatte ich für jeden Hund viel Zeit und konnte so auch Fragen der Züchter und
frischgebackenen Zuchtrüdenbesitzer beantworten.

Es wurden mir sehr unterschiedliche Hunde präsentiert, so war von „vorzüglich“ bis „gut“ alles dabei. Sehr positiv ist mir das Wesen einiger Hunden aufgefallen, die mich sehr freundlich begrüßten,
obwohl sie gerade direkt aus dem Schutzdienst‐Teil der ZTP kamen. Vom Formwert hätte ich mir bei
dem einen oder anderen einen etwas eleganteren Kopfund/oder einen längeren Oberarm (und dadurch eine funktionalere Front) gewünscht.

Die Entscheidung des DMC in diesem Jahr auf diese Artund Weise eine Zuchtveranstaltung anzubieten, kann ich nur begrüßen. So haben alle Hunde eine volle Zuchtzulassung bekommen und die Besitzer können nun wie gewohnt und ohne Einschränkungen ihre Würfe/Deckungen planen.

Die ganze Veranstaltung war hervorragend organisiert.Dafür möchte ich dem Team um Hannelore Fritz ganz herzlich danken! Es hat an nichts gefehlt und ich habe mich sehr wohl gefühlt! Vielen Dank an die Teilnehmer für ihre Vorführung und die netten Gespräche.
Vielen Dank auch an den DMC mit allen involvierten – insbesondere Lars Bruhnke und Björn Giesen vor Ort– für die Einladung und das mir entgegen gebrachte Vertrauen!

________________________________________

Bilder zur Veranstaltung können auf der
Facebook Seite der DMC‐Landesgruppe Niedersachsen angesehen werden:

www.facebook.com/DMC-Landesgruppe-Niedersachsen-1299936743394030/
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Es war eine gelungene Veranstaltung, die nicht nur vom Veranstalter, Hanni Fritz und ihrem Team, sondern auch vom Richter Lars Bruhnke und Helfer Björn Ģiesen super durchorganisiert und durchgeführt wurde. Schwere Zeiten, braucht schwere Jungs, ähm sorry, starke Leute. 😄

Veröffentlichung „Liste der gemeldeten Hunde mit Epilepsie“

Werte Züchter,
werte Mitglieder,

anbei findet ihr die Liste der Hunde, die dem DMC e.V. mittels Epilepsiemeldebogen inklusive tierärztlichem Befundbericht, übermittelt wurden.

Link zum PDF: www.mechelaar.de/wp-content/uploads/2021/05/Epilepsie_Liste_DMC_e_V.pdf

Diese Liste wird unter:
www.mechelaar.de/verein/formulare-verordnungen/(Gesundheitsdaten / Genetik)
zur Verfügung gestellt und in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Ich möchte mich bei den betroffenen Eigentümern, die uns diese Informationen mitgeteilt haben und uns die Erlaubnis erteilt haben diese Daten zu veröffentlichen bedanken.

Genauere Informationen und das Vorgehen zur Ausschlussdiagnostik bei Epilepsie könnt ihr in unserem Post:
www.mechelaar.de/2021/04/24/blutproben-archiv-uebersicht-aktuelle-forschungsprojekte-universitaet...
vom 24.04.2021 nachlesen.

Ich bedanken mich an dieser Stelle bei Dr. Sue Chandraratne (sue.chandraratne@gmail.com) , die die Koordination zum Thema Epilepsie innerhalb des DMC e.V. seit Jahren übernimmt und euch als zentrale Ansprechpartnerin zur Verfügung steht.

Bei Fragen rund um das Thema Epilepsie wendet euch bitte direkt an Sue.

In diesem Zusammenhang möchte ich euch erneut bitten von betroffenen Hunden, deren Elterntieren und Geschwistern Blutproben an die Universität Bern zu senden, die im Rahmen eines Forschungsprojekts einen Gentest für Epilepsie entwickeln möchten.

Link Post vom 24.04.2021:
www.mechelaar.de/2021/04/24/blutproben-archiv-uebersicht-aktuelle-forschungsprojekte-universitaet...

Anke Höpken
DMC-Zuchtleitung
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Jenny Röhrdanz

Anmeldung zur ersten Mondioring Helferprüfung ab heute möglich!

Die erste vom VDH organisierte Helferabnahme für angehende Mondioring Prüfungshelfer wird vom DMC im Auftrag des VDH in Stutensee am 10/11.07.2021 abgehalten. Das gemeinsam im VDH Mondioring Ausschuss erarbeitete Konzept findet die erste praktische Umsetzung. Angehende Mondioring Prüfungshelfer aus allen VDH Mitgliedsvereinen können an dieser Veranstaltung ihr Können unter Beweis stellen.

Hier könnt ihr das Ausbildungskonzept Prüfungshelfer ansehen: www.mechelaar.de/wp-content/uploads/2021/05/Ausbildungsordnung-Pr%C3%BCfungshelfer-im-Mondioring.pdf

Zur Anmeldung geht’s hier:

Anmeldeformular:
www.mechelaar.de/wp-content/uploads/2021/05/Anmeldung-Helferschulung_Formularmodus.docx

Bei offenen Fragen meldet euch gerne bei Lisa Iffland

Des Weiteren dürfen wir euch mitteilen, dass auch das eingereichte Richterkonzept vom VDH verabschiedet wurde. Der Grundstein für die Erstausbildung von Mondioring Leistungsrichter ist nun ebenfalls gelegt.

Richterkonzept:
www.mechelaar.de/wp-content/uploads/2021/05/Erstausbildung-LR-Mondioring.pdf

Weitere Informationen findet Ihr auch in Facebook:
www.facebook.com/events/491350465509821/?ref=newsfeed

Wir freuen uns sehr einen großen Schritt zur Etablierung des Mondioringsportes in Deutschland beigetragen zu haben und freuen uns schon auf zahlreiche Anmeldungen von euch!

Lisa Iffland
Beauftragte für Mondioring im DMC
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Chrischi Grizzlybär

Hallo zusammen!

Aus aktuellem Anlass haben wir den Veranstaltungsort für die kommende Zuchttauglichkeitsprüfung am 22.5.2021 in der Landesgruppe Niedersachsen ändern müssen.
Den neuen Veranstaltungsort findet ihr in dem folgenden Link- die Teilnehmer wurden bereits per email informiert, weitere Details werden Ihnen zeitnah mitgeteilt.
WICHTIGE INFO: Es liegen bereits alle Genehmigungen der ausrichtenden Gemeinde und verantworlichen Ämtern schriftlich vor !

P.S.: Der Beitrag darf gerne geteilt werden ;-)

dmc.caniva.com/event/10083/ZTP-22-05-2021-in-Niedersachsen/
... See MoreSee Less

Informations-Online-Meetings Fragen zu den Anträgen an die JHV 2021

Liebe Mitglieder,

wie bereits Anfang des Jahres angedacht, möchten wir den Antragstellern der zwischenzeitlich zahlreich eingegangenen Anträge an die Mitglieder-/Delegiertenversammlung die Möglichkeit geben, ihre Anträge näher zu erläutern und auch den Mitgliedern und Landesgruppenvorständen die Möglichkeit geben, Fragen zu denselben zu stellen. Hierzu planen wir zwei Online-Meetings. Ein Großteil der Antragsteller hat bereits zugesagt, an den Meetings teilzunehmen.

Etwaige Fragen zu den Anträgen bitten wir schriftlich per Mail an DMC.News2021@gmx.de zu stellen, Eingang bis spätestens 12.05.2021. Diese werden an die Antragsteller vorab weitergeleitet, damit sie zielgerichtet auf Unklarheiten eingehen können. Dies soll unnötige, doppelte, gleichartige Fragestellungen im laufenden Online-Meeting vermeiden helfen. Die Meetings werden grundsätzlich nicht länger als ca. 2 Stunden dauern. Die Diskussionszeit pro Antrag wird zeitlich begrenzt werden müssen.

Das erste Meeting soll am Sonntag, 16.05.2021 von 19 bis 21 Uhr stattfinden:

Antrag 1 Satzungsänderung, Abschaffung Delegiertensystem, Marcel Soblik
Antrag 14 Satzungsänderung, 2/3 Mehrheit bei Wahlen, Bianca Schneider
Antrag 15 Satzungsänderung, Stimmverteilung Gesamtvorstand,
Manuel Kohler, Wolfgang Kohler, Helmut Arenz
Antrag 16 Satzungsänderung, LG-Delegierte nicht Mitglied im Bundesvorstand, Nicolas Jäger
Antrag 3 Satzungsänderung Amtsaberkennung/Amtsverweigerung,
Ronja Reimers
Antrag 5 Abwahl / Neuwahl Obmann für Öffentlichkeit, LG NRW,
Björn Giesen, Lars Bruhnke, Daniel Förmer
Antrag 6 Abwahl / Neuwahl Obmann für Öffentlichkeit, Kevin Silberg
Antrag 7 Abwahl / Neuwahl Obmann für Öffentlichkeit, Florian Knabl
Antrag 8 Abwahl / Neuwahl Obmann für Öffentlichkeit, Ute Bröcking

Zweiter Termin am Sonntag, 23.05.2021 von 19 bis 21 Uhr:

Antrag 2.1 Zusammenarbeit mit dem TG-Verlag – Zuchtbuchzugang online, LG Niedersachsen, Hanni Fritz
Antrag 2.2 Änderung ZO – CJM, LG Niedersachsen, Hanni Fritz
Antrag 4.1 VDH IGP DM Qualifikation, LG Bayern, Peter Scherk
Antrag 13 Termin Championat, Qualifikation VDH DM + FMBB WM,
Bianca Schneider
Antrag 4.2 Veröffentlichung DMC Termine und Ergebnisse auf DMC Website, LG Bayern, Peter Scherk
Antrag 4.3 Prüfungsanmeldung ohne Registrierung bei working-dog,
LG Bayern, Peter Scherk
Antrag 4.4 Änderung Körordnung, Ergänzung Griffverhalten ohne Belastung, LG Bayern, Peter Scherk
Antrag 4.5 separate Darstellung von Kör-/Leistungszucht auf der DMC-HP, LG Bayern, Peter Scherk
Antrag 4.6 Körzucht (Ahnentafel/Papiere Kombinationen), LG Bayern,
Peter Scherk
Antrag 4.7 Einführung Höchstalter Rüden ZTP, LG Bayern, Peter Scherk
Antrag 9 Antrag auf Einführung einer Zuchtwarteordnung, Katja Stüwe
Antrag 12 Satzungsanpassung bei Einführung einer Zuchtwarteordnung, Bianca Schneider
Antrag 10 Änderung Zuchtordnung (Ergänzungen, Anpassungen),
Katja Stüwe
Antrag 11 Antrag Änderung ZTP- und Körordnung (Mondioring),
Lars Bruhnke, Lisa Ifland

Da sämtliche Anträge veröffentlicht/versandt worden sind, ist ein Vorlesen der Anträge in den Meetings nicht erforderlich und würde auch den zeitlichen Rahmen sprengen.

Für die Teilnahme an den beiden Meetings müsst Ihr Euch vorab registrieren. Danach erhaltet Ihr eine Registrierungsbestätigung mit dem Einwahllink. Bitte prüft den Einwahllink rechtzeitig auf Funktionsfähigkeit, spätestens bis 2 Tage vor der Veranstaltung.

Registrierung für den 16.05.2021, muss bis zum 13.05.2021 erfolgt sein:

Hier zur Registrierung:

us02web.zoom.us/meeting/register/tZIud-qhqDIvE9Uxp5zmSAE2ndtISas35sP3

Registrierung für den 23.05.2021, muss bis zum 20.05.2021 erfolgt sein:

Hier zur Registrierung:

us02web.zoom.us/meeting/register/tZ0ufuCrqT8sE9QS0Afb_5ZYQHY8axkN9dr-

Der Vorstand
... See MoreSee Less

Umgang Zuchtzulassungen im Jahr 2021 – Ablauf Verhaltensüberprüfung & Phänotyp-/Formwert-Beurteilung

Werte Mitglieder,

die aktuellen Entwicklungen und die weiterhin starken Einschränkungen unserer alltäglichen Aktivitäten erlauben es uns nicht, wie geplant die Frühjahrs Körung / ZTP sowie die Klubsieger-Hauptzuchtschau in Syke durchzuführen.

Deshalb müssen wir diese Veranstaltungen wie sie geplant waren leider absagen.

Priorität für uns ist es den interessierten Mitgliedern & Züchtern die Möglichkeit anzubieten ihre Hunde innerhalb des DMC e.V. zuchttauglich zu bekommen. Aus diesem Grund haben wir folgendes beschlossen:
.
Wir werden regionale Kombi-Veranstaltungen anbieten, bei denen Ihr neben der Verhaltensüberprüfung in Form einer ZTP auch die Möglichkeit haben werdet, eine Phänotyp-/Formwert-Beurteilung zu erhalten.
Alle Veranstaltungen werden ohne Zuschauer und mit entsprechendem Hygienekonzept durchgeführt.
Pro Hund / Hundeführer ist nur eine Begleitperson erlaubt.
Jeder Teilnehmer muss entweder bereits geimpft sein, oder einen negativen Corona Test nachweisen. Dieser Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Alternativ stehen bei jeder Veranstaltung Covid19-Antigen-Schnelltest zur Verfügung, dieser muss dann vor Betreten des Veranstaltungsgeländes unter Aufsicht durchgeführt werden.
Jeder Teilnehmer erhält eine explizite Startzeit. Der Zutritt zum Veranstaltungsgelände ist 15 Minuten vor der Vorführung gestattet. Das Gelände muss unverzüglich nach Absolvierung der Verhaltensüberprüfung / Phänotyp-/Formwert-Beurteilung wieder verlassen werden.

Mit diesen Maßnahmen möchten wir Euch eine Planungssicherheit geben und Euch nicht über das Jahr verteilt immer wieder vertrösten müssen oder auf eine mögliche Verbesserung der aktuellen Situation auf Ende des Jahres hoffen.

Damit diese Maßnahmen umgesetzt werden können müssen wir temporär bis Ende 2021 die aktuell gültige ZTP-Ordnung an folgenden Punkten anpassen:
.
ZTP-Ordnung „§ 5.1.2. Sozial-, Meute-, Umweltverhalten“
Der Hund wird gemessen und gewogen, des Weiteren werden Zähne und Hoden kontrolliert.
Der Hundeführer bewegt sich dann, auf Anweisung des Körmeister-Anwärters / Körmeisters, mit dem nicht angeleinten Hund ungezwungen in der Menschengruppe.

Die im 2 Absatz beschriebene Überprüfung des Umweltverhaltens: „Der Hundeführer bewegt sich dann, auf Anweisung des Körmeister-Anwärters / Körmeisters, mit dem nicht angeleinten Hund ungezwungen in der Menschengruppe.“ entfällt.
.
ZTP-Ordnung „§6 Beurteilungsergebnis Verhaltensüberprüfung“

Das Ergebnis der ZTP wird vom Körmeister-Anwärter / Körmeister im ZTP-Bericht dokumentiert und anschließend verkündet. Nur Hunde, die die ZTP bestanden haben, erhalten diese abschließende Beschreibung. Hat der Hund nicht bestanden, hat der Körmeister-Anwärter / Körmeister die Hauptgründe für das Nichtbestehen zu nennen.

Der Beurteilungsbogen ist vom Körmeister unterschrieben am gleichen Tag dem Hundeführer auszuhändigen. Eine Kopie ist in der Geschäftsstelle zu hinterlegen.

Zur Reduzierung des Verwaltungsaufwandes und um möglichst wenige Helfer vor Ort anwesend zu haben werden alle Unterlagen durch den Körmeister gesammelt an die Geschäftsstelle gesendet. Diese wird die ZTP-Berichte erstellen und alle Unterlagen nach Erhalt unverzüglich an die Teilnehmer weiterleiten. Der Hundeführer erhält als Nachweis an der Veranstaltung eine handschriftlich ausgefüllte Kopie des Beurteilungsbogens.
.

Darüber hinaus müssen wir auch die Zuchtordnung temporär bis Ende 2021 anpassen.
.
Phänotyp-/Formwert-Beurteilung

Die Mindestanforderung Phänotyp-/Formwert-Beurteilung wird mit einer Schaubewertung mindestens Formwertnote Gut (G) nachgewiesen. Diese muss bei einem für die Rasse zugelassenen Spezial-Zuchtrichter oder auf einer durch den DMC e.V. ausgerichteten Spezial-Zuchtschau in einer der nachfolgenden Klassen erlangt worden sein.
Zwischenklasse
Offene Klasse
Gebrauchshundklasse

Bis Ende 2021 kann alternativ bei der Beantragung der Zuchtzulassung anstelle der Formwertnote einer Schaubewertung eine Phänotyp-Beurteilung, die anlässlich einer DMC Verhaltensüberprüfung durch einen Zuchtrichter (Allgemeinrichter, Gruppen Richter FCI Gruppe 1 oder Spezialzuchtrichter für belgische Schäferhunde) verfasst wurde eingereicht werden.

D.h. solltet Ihr bisher kein Ausstellungsergebnis ab der Zwischenklasse vorliegen haben könnt Ihr anlässlich der Verhaltensüberprüfung alternativ eine Phänotyp-Beurteilung erlangen. Ein nachreichen der Schaubewertung zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht notwendig.

Eine Phänotyp-Beurteilung wird anlässlich der Zuchtzulassungsprüfungen angeboten.
Diese erfolgt durch einen für die Rasse zugelassenen Zuchtrichter.
Die Phänotyp-Beurteilung setzt ein Mindestalter von 15 Monate voraus.

Sollten die geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie es erlauben planen wir 4 Veranstaltungen, an denen wir kombiniert eine ZTP mit einer Phänotyp-Beurteilung anbieten werden:

Terminübersicht siehe Beitrag auf der Homepage:

www.mechelaar.de/2021/05/03/umgang-zuchtzulassungen-im-jahr-2021-ablauf-verhaltensueberpruefung-p...

In dem Fall, dass wir auch die geplante Herbst Körung / ZTP in Heuwinkl absagen müssen, werden wir keinen neuen Termin für eine Verhaltensüberprüfung anbieten an dem eine Körung im Jahr 2021 stattfinden wird.

Berücksichtigt diese Informationen bitte bei Eurer Planung.

Die Veranstaltungen werden demnächst im Meldesystem angelegt.

Wir hoffen, dass dieses Vorgehen Eure Zustimmung findet.

Bei unserer Entscheidung ist es uns wichtig Euch eine nachhaltige Zuchtzulassung, die unseren eigenen Ansprüchen Rechnung trägt, zu ermöglichen.

Zusätzlich müssen diese Maßnahmen die Vorgaben unserer eigenen Ordnungen sowie der übergeordneten VDH-Zuchtordnung erfüllen.

Bei Fragen könnt Ihr Euch selbstverständlich direkt an mich wenden.

Lars Bruhnke
Körmeisterobmann
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Hättet ihr lieber für dieses Jahr die Einfache Zucht wieder eingeführt, das was ich vor 3 Wochen schon beantragt habe und abgelehnt wurde, meiner Meinung nach wird vor nächstes Jahr eh nix stattfinden. Jetzt plant ihr das was wir von der LG bw vorgeschlagen hatten wo es das Corona Zeitfenster zuließ und keine Akzeptanz fand. Macht doch was ihr wollt. 😡👍

Wo kann gemeldet werden?

Mehr laden